TOP

Wissenstest der Jugendfeuerwehr in Traunfeld

Am 13.04.2022 fand in Traunfeld der Wissenstest für den Gemeindebereich Lauterhofen für das Jahr 2021 statt.

Insgesamt 38 Jugendliche von den Feuerwehren Lauterhofen, Brunn, Gebertshofen, Engelsberg und Traunfeld meisterten die Prüfung mit Erfolg.

Als Schiedrichter fungierten Kreisjugendwart Stephan Kratzer und KBM Andreas Feihl. Auch Bürgermeister Ludwig Lang aus Lauterhofen ließ es sich nicht nehmen, den Jugendlichen zur bestandenen Prüfung zu gratulieren.

Aus Traunfeld legten 6 Jugendliche den Wissenstest mit Erfolg ab. Nach dem Test wurden alle durch die Kameraden der FF Traunfeld kulinarisch verköstigt.

Danke an alle Jugendwarte und alle Helfer in der Feuerwehr, die immer da sind und tatkräftig unterstützen.

Fotos: FF Traunfeld – Text: Kreisjugendfeuerwehr Neumarkt (bearbeitet FF Traunfeld)

TOP

MTA 2020/21 – Truppmannausbildung erfolgreich abgeschlossen

Lange MTA-Ausbildung

Eine besonders lange Ausbildungszeit mussten die diesjährigen Absolventen der modularen Truppmannausbildung (MTA) in Kauf nehmen. Hintergrund für die sehr lange Ausbildungszeit, welche sich über zwei Jahre erstreckte, waren die coronabedingten Unterbrechungen.

In über 80 Stunden bereiteten sich die zukünftigen Einsatzkräfte aus

  • Deinschwang
  • Engelsberg
  • Gebertshofen
  • Traunfeld
  • Trautmannshofen und
  • Lauterhofen

für die Prüfung vor. In der Prüfung am 8. Oktober zeigten die Feuerwehranwärter sowohl ihr theoretisches als auch ihr praktisches Wissen. Vom Wissenstand überzeugten sich

  • die Führungskräfte und Jugendwarte der Wehren,
  • Kreisbrandinspektor Joachim Klein,
  • Kreisbrandmeister Andreas Feihl,
  • der Ansprechpartnerin für die Jugendfeuerwehr in Lauterhofen Nadja Öchsl sowie
  • die weiteren Prüferinnen und Prüfer.

Wir gratulieren den erfolgreichen Teilnehmern!

Text: https://lauterhofen.feuerwehren.bayern/nachricht/26775/

Bilder: FF Traunfeld

TOP

Jahreshauptversammlung 2020

Am 25.01.2020 findet um 19:30 Uhr im Schützenhaus Traunfeld die 128. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Traunfeld statt.

Herzliche Einladung an alle aktiven und passiven Mitglieder.

TOP

Erfolgreicher Wissenstest der JF 2019

45 Mitglieder der Jugendfeuerwehren legten erfolgreich den diesjährgen Wissenstest in der Marktgemeinde ab.

Die Nachwuchskräfte aus den Wehren Brunn, Engelsberg, Gebertshofen, Lauterhofen, Traunfeld und Trautmannshofen zeigten  zum  Thema Erste Hilfe sowie Verhalten in Notfällen ihr Können bei der Prüfung zum diesjährigen Wissenstest bei der Stützpunktwehr in Lauterhofen.

Neben den anwesenden Kommandanten und Jugendwarten machten sich auch der 1. Bürgermeister der Marktgemeinde Ludwig Lang, sowie der Kreisbrandrat Jürgen Kohl, Kreisbrandinspektor Peter Häberl und Kreisbrandmeister Joachim Klein ein Bild vom Leistungsstand der angehenden Aktiven.

Geprüft wurden die Jugendlichen durch die erfahrenen Prüfer Johann Kiefl (FF Gebertshofen) und Leo Moosburger (FF Pettenhofen), welche durch die Führungskräfte und Jugendwarte tatkräftig unterstützt wurden. Kreisbrandrat Jürgen Kohl fungierte zudem noch als Kreisjugendwart.

Das diesjährige Thema des Wissenstest ist nicht nur elementarer Baustein im Bereich der Feuerwehrgrundausbildung sondern kann auch sehr nützlich für den privaten Bereich sein.
So ist die rasche Alarmierung des Rettungsdienstes und der Feuerwehr aber auch der Polizei in Notfällen sehr wichtig. Aus diesem Grund beleuchtete der Wissenstest den Aufbau der Rettungskette in Bayern und vermittelte Basiskenntnisse in der Ersten Hilfe.
Aus diesem Grund war es nicht ganz überraschend, dass im praktischen Teil auch die verschiedenen Lagerungsarten (u.a. Stabile Seitenlage und Schocklage), Maßnahmen beim Auffinden einer bewusstlosen Person und das Absetzen eines Notrufs mit den W-Fragen durch die Prüfer abverlangt wurden.

Gratulation an alle erfolgreichen Teilnehmer, besonders an die 10 Teilnehmer der JF Traunfeld mit ihren Jugendwarten Sebastian Bayerl und Rebecca Kellermann.

Quelle: Bilder: FF Traunfeld – Bericht: FF Lauterhofen vom 15.11.2019 https://lauterhofen.feuerwehren.bayern/nachricht/18802/

TOP

Funkübung der Jugendfeuerwehr

Wie bedient man das digitale Funkgerät? Auf was muss man im Funkbetrieb achten? Wie lese ich eine Flurkarte richtig? Was hat das mit den Koordinaten auf sich?

Diese Fragen stelle sich die Jugendfeuerwehr Traunfeld bei einem abendlichen Lehrgang. Die Jugendwarte Sebastian Bayerl und Rebacca Kellermann vermittelten dieses Wissen den jungen Floriansjüngern.

Nach viel Theorie setzte man das Erlernte dann praktisch in die Tat um. Das Einsatzgebiet der FF Traunfeld wurde so nach Koordinaten erkundet. Hier mussten die Jugendkräfte die richtigen Fahrziele nennen und mit Unterstützung einiger aktiven Einsatzkräfte dann anfahren.

Nach getaner Arbeit und erfolgreichem Ankommen am Feuerwehrgerätehaus stärkte man sich und ließ den Abend bei einem gemeinsamen Film gemütlich ausklingen.

TOP

Erfolgreiche Jugend bei der Jugendflamme

Am 12.07.2019 zeigten 21 Jugendfeuerwehrler aus der Marktgemeinde Lauterhofen ihr Können. Die 21 Jugendlichen aus den Wehren Gebertshofen, Lauterhofen und Traunfeld legten erfolgreich das Jugendleistungsabzeichen sowie die Jugendflamme in der Stufe 1 ab.

Als Prüfer fungierten der Kreisjugendwart Jürgen Kohl, Diakon Herbert Götz von der Freiwilligen Feuerwehr Berg sowie der 1. Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Gebertshofen Johann Kiefl. Neben den Prüfern überzeugten sich auch die Kommandanten sowie Kreisbrandinspektor Peter Häberl von den Leistungen der Jugendlichen.

Alle Jugendlichen bestanden die Prüfungen und so waren die Jugendwarte Andreas Kiefl (FF Gebertshofen), Sebastian Bayerl und Rebecca Kellermann (FF Traunfeld) sowie Nadja und Andreas Öchsl (FF Lauterhofen) sichtlich stolz über und auch mit ihren Jugendlichen.

Die 21 Prüflinge setzten sich wie folgt zusammen:
    10 Teilnehmer der Jugendfeuerwehr Traunfeld
    6 Teilnehmer der Jugendfeuerwehr Lauterhofen
    5 Teilnehmer der Jugendfeuerwehr Gebertshofen

Im Anschluss trafen sich alle Teilnehmer noch zu einer gemeinsamen Brotzeit im Florianstüberl der Feuerwehr Lauterhofen.

Ein herzlicher Glückwunsch an die erfolgreichen Jugendlichen in der Jugendfeuerwehr.

(Text: FF Lauterhofen – Andreas Aigner; Fotos: FF Traunfeld)

TOP

Jugendfeuerwehr im Klettergarten

Die Jugendfeuerwehr Traunfeld wagte sich in luftige Höhen. Mit den beiden Jugendwarten Rebecca Kellermann und Sebastian Bayerl erkundeten die jungen Feuerwehrler den Klettergarten in Velburg. So manche schwierige Stelle wurde in fünf Meter Höhe gemeistert und durch diese Erfahrungen der Zusammenhalt der Truppe gestärkt.

TOP

Ramadama mit der Jugendfeuerwehr 2019

„Ramadama“ in der Gemeinde Lauterhofen hieß es wie alle Jahre wieder Mitte April. Auch die Jugendfeuerwehr Traunfeld beteiligte sich am Umwelttag der Gemeinde Lauterhofen. Mit Handschuhen und Müllbeutel bewaffnet, zogen die Jugendlichen aus, um den Müll rund um Traunfeld aufzusammeln und entsprechend zu entsorgen.

TOP

Erfolgreiche Jugend – Wissenstest 2018

Am 01. Dezember konnten 48 Jugendliche aus der Marktgemeinde Lauterhofen ihr Können beim diesjährigen Wissenstest erfolgreich zeigen. Die Vermittlung des feuerwehrtechnischen Wissens bildet einen der Schwerpunkte der Arbeit in der Jugendfeuerwehr. Das Ziel dieser Arbeit ist, das Interesse und die Freude der Feuerwehranwärter am Dienst in der Feuerwehr zu fördern, um dadurch eine dauerhafte Bindung zur Feuerwehr zu erreichen.

48 Jugendliche der Jugendfeuerwehren der Marktgemeinde Lauterhofen nahmen erfolgreich am diesjährigen Wissenstest teil, davon kamen 16 von der FF Traunfeld. Glückwünsch, macht weiter so.

TOP

Ramadama mit der Jugendfeuerwehr 2018

„Ramadama“ in der Gemeinde Lauterhofen hieß es wie alle Jahre wieder Ende April. Auch die Jugendfeuerwehr Traunfeld beteiligte sich am Umwelttag der Gemeinde Lauterhofen. Mit Handschuhen und Müllbeutel bewaffnet, zogen die Jugendlichen aus, um den Müll rund um Traunfeld aufzusammeln und entsprechend zu entsorgen.