TOP

Personensuche

Datum: 07/01/2021 um 22:30
Einsatzart: THL
Einsatzort: Grafenbucher Forst
Einsatzleiter: Kommandant Ulm
Fahrzeuge: Florian Traunfeld 44/1


Einsatzbericht:

Am Donnerstag, den 07. Januar 2021, fand im Gemeindebereich Lauterhofen eine groß angelegte Vermisstensuche statt, an welcher viele verschiedene Rettungs- und Sicherheitskräfte beteiligt waren.

Die Einsatzkräfte setzten sich u. a. aus den Ortsfeuerwehren Brunn, Deinschwang, Gebertshofen, Pettenhofen, Traunfeld und Trautmannshofen, der Feuerwehren aus Pilsach mit der Drohnengruppe und Berg, Kräfte mehrerer Rettungshundestaffeln, der Unterstützungsgruppe SAN-EL und der Unterstützunggruppe Rettungsdienst (UG-RD) und weiterer Bediensteter des Roten Kreuzes sowie der Freiwilligen Feuerwehr Lauterhofen und der First Responder-Gruppe Lauterhofen.

Die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (kurz: UG-ÖEL) und Unterstützungsgruppe Sanitätseinsatzleitung von BRK und Feuerwehr unterstützten den Örtlichen Einsatzleiter (ÖEL). Die Einsatzleitung befand sich im Feuerwehrgerätehaus in Lauterhofen.

(Quelle: FF Lauterhofen – https://lauterhofen.feuerwehren.bayern/einsatz/60334/)

Nach Absprache mit der UG ÖEL wurde durch die FF Traunfeld der Nord-westliche Teil des Grafenbucher Forstes mit dem Fahrzeug
abgesucht. Es wurde jeder befahre Feldweg überprüft. Ebenfalls wurde auch der Teil um Waller/Lieritzhofen ( Mittelfranken ) abgesucht.

Die FF Traunfeld rückte um 3:00 Uhr wieder ein und stellte die Einsatzbereitschaft am Feuerwehrhaus wieder her.

(Quelle Bilder: FF Lauterhofen – Andreas Aigner)